Ergänzungsprüfung zum UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI)

Grundinformationen zum Fragenkatalog

In diesem Bereich können Sie für die theoretische Teilprüfung zum Erwerb des UKW-Sprechfunkzeugnisses für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) durch Ergänzungsprüfung üben. Die Ergänzungsprüfung ist für Inhaber der Seefunkzeugnisse ROC, GOC, UBZ, LRC und SRC vorgesehen.

Das UBI berechtigt Sie, als Fahrzeugführer in der Berufs- sowie der Sportschifffahrt, eine UKW-Funkanlagen in der Binnenschifffahrt zu betreiben. Als Schiffsführer sind Sie verpflichtet ein UBI zu besitzen, sobald sich eine ATIS-fähige UKW-Funkanlage an Bord Ihres Schiffes/Sportbootes befindet.

Die Prüfung zum Erwerb des UBI durch Ergänzungsprüfung beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil.
Die theoretische Prüfung besteht unter anderem aus der Bearbeitung eines Fragebogens mit 10 Fragen aus dem Fragenkatalog (Ergänzungsprüfung zum UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI)). Die Fragenzusammenstellung entspricht dem UBI-Gesamtkatalog, beinhaltet jedoch nur 79 statt 130 Fragen.

Als bestanden gilt dieser Teil der theoretischen Prüfung, wenn mindestens 8 von 10 erreichbaren Punkten bei der Beantwortung der Fragen des Fragebogens erreicht wurden.

Weitere Informationen zu den Durchführungsrichtlinien für den Erwerb des UBI erhalten Sie unter WSV.de.

Sie sind nicht angemeldet

Als nicht angemeldetes Mitglied können Sie lediglich den Gesamtkatalog anzeigen lassen.
Sobald Sie angemeldet sind, können Sie hier die Fragen des Fragenkatalogs üben und den Prüfungssimulator nutzen.


Anzeige: